Geschenkverpackung mit dem Tütenpunchboard

Ich hab neulich rausgefunden, dass man mit dem Tütenpunchboard nicht nur Tüten, sondern auch Boxen herstellen kann. Das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Ich hab zwar selber einen Moment gebraucht, bis ich alles verstanden ahtte aber ihr könnt das bestimmt schneller als ich. Als ich die Schachtel fertig gewerkelt hatte, dachte ich beim Betrachten, dass sie der Schachtel von Beuteltee gar nicht unnähnlich ist. Und es stimmt: Die beiden Verpackungen habe tatsächlich eine ähnliche Größe-
Den Verschluss der Schachtel kann man natürlich ganz unterschiedlich fertigen. Ich habe mich hier für eine Banderole entscieden. Magene würden aber auch gut funktionieren. Es gibt ja so viele Möglichkeiten. Also, lasst es krachen 😉

Zum Video gehts hier: KLICK!

Stampin‘ Up! Produkte für dieses Projekt:

Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten, Art.-Nr.: 135862

Stempelset „Abgehoben“, Art.-Nr.: 143386

Zum Stempelset passende Thinlitsformen „In den Wolken“, Art.-Nr.: 142748

Stempelset und Thinlits im Produktpaket (10% günstiger), Art.-Nr.: 144714

Designerpapier „Traum vom Fleigen“ (Achtun! Sale a Bration Produkt!), Art.-Nr.: 143608

Farbkarton „Schiefergrau“, Art.-Nr.:131291

Stempelkissen „Pfirsich Pur“, Art.-Nr.: 141398

Stempelkissen „Archivtinte schwarz“, Art.-Nr.: 140931

Stampin‘ Dimensionals, Art.-Nr.: 104430

Mehrzweck-Flüssigkleber, Art.-Nr.: 110755

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*