Archiv für den Monat: Februar 2017

BlogHop im Februar

Ich könnte ja jetzt behaupten, dass mir überhaupt nicht klar war, dass schon wieder BlogHop ist und dass ich es dennoch ganz spontan geschafft hab, mir was total Innovatives einfallen zu lassen. Aber das wär schon ganz dick aufgetragen und die Wahrheit mehr als strapaziert. In Wirklichkeit ist der Termin schon ewig klar und steht bei mir im Kalender und ich habs vor mir hergeschoben und vergessen und… uuuuuuuups… der BlogHop steht vor der Tür.

Wir drei Mädels haben uns für das Thema „Techniken“ entschieden. Jede von und zeigt euch also eine Andere. Ich habe mich für die „Whitewashing Technik“ entschieden. Eigentlich wollte ich hier ein paar Bilder zeigen, wie man diese so nutzt… aber die Zeit… ihr wisst ja. Was ist auf den Bildern hier jetzt white gewasht? Das Marmeladenglas. Ich habe es gestempelt und mit weißer Crafttinte und einem Wassertankpinsel ausgemalt, trocken gefönt und mit hellblau „übermalt“. Tada, das ist das ganze Hexenwerk. Und da ich diesen Monat echt so geschlampert habe mit dem Blog Hop (bitte verzeiht mir), zeige ich euch in einem der nächsten Videos, wie die Technik funktioniert. Echt jetzt!

Beim BlogHop geht es nun weiter bei Melanie. Bitte HIER! einmal klicken 🙂

Und zu Constanze geht es hier: KLICK!

Ich wünsche euch viel Spaß!

Ziehverpackung mit einem Kinder Country

Hatte ich mir nicht mal vorgenommen, immera bwechselnd Postkarte und Verpackung in meinen Videos zu zeigen? Hmmm… daraus ist wohl nichts geworden. Aber die Verpackungen haben jetzt wirklich lange warten müssen. Zeit, dass ich euch heute endlich mal wieder eine präsentiere! Wir hatten vor kurzem unser erstes Teamtreffen per Skype. Da wir drei (ja, wir sind ein kleines, feines Team, in dem ich Downline bin) ziemlich weit entfernt voneinander wohnen, können wir uns nicht einfach so zum Basteln und Teammeeting treffen. Was ist da also die durchaus praktische Alternative? Genau! Man trifft sich per Skype! Gesagt, getan. Und da das ganze doch ein bisschen in den Rahmen eines „normalen“ Teamtreffens passen sollte, haben wir natürlich miteinander gebastelt und geswapt. Immer eine von uns ist für das, was wir miteinander basteln möchten zuständig und schickt die Materialien im Vorfeld an die beiden Anderen. Und mit den Swpas verhält es sich genau so. Jeder bastelt einen für die jeweils Anderen und schickt sie zu. Ich wollte also einen Swap basteln, der nicht ganz so groß ist, damit er gut in die Post passt. Nachdem ich ein bisschen bei Pinterest geschaut hatte und meine erste Idee nichts wurde, habe ich mich für eine Ziehverpackung mit einem Kinder Country drin entschieden. Die Verpackung geht ratzifatzi und ist sehr einfach – und dennoch ist sie wirklich toll.

Zum Video gehts hier: KLICK!

Stampin‘ Up! Produkte für dieses Projekt:

Stempelset „Kein Geburtstag ohne Kuchen“, Art.-Nr.: 141098

Designerpapier „Pink mit Pep“, Art.-Nr.: 141648

Farbkarton „Schwarz“, Art.-Nr.: 121688

Einfarbige Kordel „Flüsterweiß“, Art.-Nr.: 124262

Geschenkband in Natur „Gold“, Art.-Nr.: 141484

Stampin‘ Emboss“ Prägepulver „Gold“, Art.-Nr.: 109129

Versamark Stempelkissen, Art.-Nr.: 102283

Papierschneider, Art.-Nr.: 129722

Bokeh-Technik

Ich glaube, ich zeige euch heute zum ersten Mal eine Technik. Könnte ich öfter machen, was meint ihr? Eigentlich wollte ich ja das Stempelset „Geburtstagshurra“ vorstellen. Okay, das hab ich ja jetzt irgendwie beides gemacht. Ist ja auch nicht schlecht. Dann geht es heute also um zwei Dinge: Technik und Stempelset. Wie die Technik funktioniert, seht ihr in meinem Video 🙂 Viel Freude beim Zuschauen.

Zum Video gehts hier: KLICK!

Stampin‘ Up! Produklte für dieses Projekt:

Stempelset „Geburtstagshurra“, Art.-Nr.: 143392

Designerpapier „Ausgefuchst“, Art.-Nr.: 141637

Farbkarton „schwarz“, Art.-Nr.: 121688

Stempelkissen „Wassermelone“, Art.-Nr.: 126948

Stempelkissen „Osterglocke“, Art.-Nr.: 126944

Stempelkissen „Grasgrün“, Art.-Nr.: 138324

Stempelkissen „Craft“, Art.-Nr.: Art.-Nr.: 101731

Stempelkissen „StazOn schwarz“, Art.-Nr.: 101406

Kreisstanze 1″, Art.-Nr.: 119868

Schwämmchen, Art.-Nr.: 133773

Geburtstagscupcakes

Am Donnerstag habe ich ja das Video geschwänzt und euch auf dem Blog gezeigt, welche Möglichkeiten man hat, aus dem Set „Abgehoben“ Karten zu basteln. Natürlich hört der Spaß bei zehn Karten nicht auf. Deshalb zeige ich euch heute nochmal eine Karte, die ich unter anderem mit diesem Set gebastelt habe. Das Set eignet sich ja etwas zum Zweckentfremden und so kann man mit zwei kleinen Stempelchen ganz schnuckelige Cupcakes basteln.

Die sind doch niedlich, oder?

Zum Video gehts hier: KLICK!

Stampin‘ UP! Produkte für dieses Projekt:

Stempelset „Abgehoben“, Art.-Nr.: 143386

Zum Stempelset passende Thinlitsformen „In den Wolken“, Art.-Nr.: 142748

Stempelset und Thinlits im Produktpaket (10% günstiger), Art.-Nr.: 144714

Farbkarton „Flüsterweiß“, Art.-Nr.: 106549

Farbkarton „Seidenglanz“, Art.-Nr.: 121717

Farbkarton „Wassermelone“, Art.-Nr.: 119980

Stempelkissen „Bermudablau“, Art.-Nr.: 131171

Stampin‘ Write Marker „Signalfarben“ (gibts leider nur im Set) , Art.-Nr.: 131259

Wint of Stelle GLitzerpinselstift „klar“, Art.-Nr.: 141897

Ein Set – zehn Karten

Heute bin ich ein bisschen später dran… Ich weiß, es ist Donnerstag und eigentlich würde ich ja jetzt ein Video zeigen. Aber ich habs diese Woche einfach nicht geschafft. Dafür hab ich aber etwas Neues für euch. Wir haben ja bei Stampin‘ Up! so das ein oder andere Set. Das heißt: Stempel, Thinlits (oder Framelits…) und dazu passendes Papier usw. Nun hab ich mich schon eine Weile gefragt, wie ich etwas mehr aus meinem Blog machen könnte und… tadaaaaaaa, da kam mir die Idee: Ich möchte euch zeigen, wie man aus diesen Sets ganz viele Postkarten basteln kann. Daher der Titel „Ein Set, zehn Karten“. Wie kam ich drauf? Ich verfolge ja schon lange den YouTube-Kanal von Vicky Papaioannou. Jeden Monat zeigt sie solch ein Video mit dem Card Kit von „Simon says stamp“. Diese Videos liebe ich ganz besonders und so kam ich auf meine neue Blogreihe 🙂

Ich zeige euch (wahrscheinlich in unregelmäßigen Abständen) hier auf dem Blog zehn verschiedene Kartenmöglichkeiten, die alle mit diesem einen Set gestaltet wurden. Aus den Sets kann man oft soooo viel herausholen aber oft fehlt uns dazu die zündende Idee. Ich möchte euch mit dieser Reihe zeigen, was man da so alles machen kann. Und viele Karten sind tatsächlich recht schnell und ohne viel Aufwand gewerkelt.

Hier seht ihr erst einmal das Set:

Mir gehts ja oft so: Ich sehe was im Katalog und denke mir, dass die Produkte sooo toll sind und dass man bestimmt 292528409 Möglichkeiten hat, sie zu verwenden. Okay, bestellt… und dann sitze ich davor und denke „Öööhm… und jetzt???“ Bestimmt geht es auch auch manchmal so. Ich hoffe, meine kleine/große Reihe kann euch ein bisschen helfen und euch ein paar Ideen bringen. Los gehts!

Alle zehn zusammen! Und wie sehen sie einzeln aus? Wenn ihr auf die Bilder klickt, könnt ihr sie vergrößert sehen.

Stampin‘ Up! Produkte für dieses Projekt:

Stempelset „Abgehoben“, Art.-Nr.: 143386

Zum Stempelset passende Thinlitsformen „In den Wolken“, Art.-Nr.: 142748

Stempelset und Thinlits im Produktpaket (10% günstiger), Art.-Nr.: 144714

Designerpapier „Traum vom Fliegen“ (gibt es nur als Sale-a-Bration-Produkt!!!), Art.-Nr.: 143608

Lackakzente „Prachtfarben“, Art.-Nr.: 141681

Einfache Kordel „Flüsterweiß“, Art.-Nr.: 124262

Versamark Stempelkissen, Art.-Nr.: 102283

Stampin‘ Emobss Prägepulver „weiß“, Art.-Nr.: 109130

StazOn Stempelkissen „schwarz“, Art.-Nr.: 101406

Archivtinte-Stempelkissen „schwarz“, Art.-Nr.: 140931

Unterschiedliche Stempelkissen (Sorry, da hab ich echt nicht mitgeschrieben beim Basteln aber ich gelobe natürlich Besserung!)

Unterschiedliche Farbkartons (Hier das Gleiche :-D)

Kreisstanze 2″, Art.-Nr.: 133782

Rüschenband „Flamingorot“, Art.-Nr.: 141426

Besticktes Geschenkband Schiefergrau, Art.-Nr.: 141687

Fingerschwämmchen, Art.-Nr.: 133773