Zipfelbox-Tutorial

Es ist Donnerstag – und das heißt: neuer Blogpost und neues Video auf Youtube 🙂

Vor längerer Zeit hatte ich eine Lindt-Schokokugel in einer kleinen Papierverpackung geschenkt bekommen. Diese Verpackung war direkt vom Hersteller; sie wurde also nicht von einem Bastler entworfen. Die Idee dieser Verpackung hatte mir sehr gut gefallen und so hob ich das Ganze erst einmal auf. Da ich gefragt wurde, ob ich in meinen Videos alle Möglichen Verpackungen zeigen könnte, wollte ich mit dieser nun beginnen. Leider hatte sie ja keinen mir bekannten Namen und so nannte ich sie einfach „Zipfelbox“, weil der Verschluss so zipfelig nach oben steht. Passend, oder? Zum Video-Tutorial geht es hier: KLICK!

Unter dem Bild liste ich euch die Materialien auf, die ich für diese Box verwendet habe.

Zipfelbox

Folgende Produkte von Stampin‘ UP! habe ich verwendet:

Designerpapier im Block In Color 2016-2018, Art.-Nr.: 141408

Stempelset „Glasklare Grüße“, Art.-Nr.: 142405

Thinlits „Einweckgläser für alle Fälle“, Art.-Nr.: 141490

Stempelset „Glasklare Grüße“ und Thinlitsset „Einweckgläser für alle Fälle gibts im Sparpaket, Art.-Nr.: 242344

Stempelkissen „Grasgrün“, Art-Nr.: 138324

Stempelkissen „Pfirsich pur“, Art.-Nr.: 141385

2 Gedanken zu „Zipfelbox-Tutorial

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*