BlogHop im April

Uuuund es ist wieder BlogHop!
Anfang April waren wir Stampin’ Butterflies in Wiesbanden bei der OnStage Veranstaltung von Stanpim’ Up! Die neuen InColors bzw. der ganze Farbwechsel wurde uns vorgestellt, es gab den neuen Jahreskatalog, Vorstellungen der tollen neuen Artikel, die es ab Juni zu kaufen gibt – und als Demo bekommt man auch das ein oder andere Geschenk. So kam es, dass wir alle zu Beginn das wunderschöne Stempelset “Wild auf Grüße” in unserer Tasche gefunden haben (wir bekommen immer Taschen, weil wir so viel schleppen müssen). Das Set hat uns allen auf Anhieb super gefallen und daher sollte der BlogHop auch zu diesen knuddeligen Tierchen stattfinden.
Diese Stempel sich hervorragend für Babykarten, sind aber dennoch offen für eine Vielzahl von Verwendungen. Sie sind super dazu da, sich am Colorieren zu üben. So hab ich es auch gemacht. Hier seht ihr mein Ergebnis:

Hüpft doch auch zu meinen Teamkelleginnen und schaut, was die Schönes gezaubert haben!
Hier geht es zu Katharina: KLICK!
Und hier geht es zu Constanze: KLICK!

Stampin’ Up! sagt “Tschüss”

Heute Abend noch einen schnellen Blogbeitrag von mir. Die Auslauflisten von Stampin’ Up! sind da. Was auf diesen Listen zu finden ist, wird im neuen Katalog nicht mehr zu kaufen sein. Diese Produkte verlassen uns also. Bisher ist noch nicht reduziert worden. Ich denke, das kommt erst später. Der Aktionszeitraum gilt jedenfalls ab heute bis zum 31. Mai (ab dem 1. Juni gilt der neue Jahreskatalog). Nun heißt es also “Ran an den Speck!” Wer etwas von der Auslaufliste kaufen möchte, sollte sich beeilen, denn die Sachen sind je nach dem ruck zuck vergriffen. Aus diesem Grund ist am Sonntag wieder Sammelbestellung. Ihr könnt also bis Sonntag, 20 Uhr, eure Bestellungen zu mir schicken. Ich versuche zu ergattern, was ihr euch wünscht – versprechen kann ich natürlich nichts. Was weg ist, ist weg.

Hindet ihr die Auslaufliste vom Frühjahr-Sommerkatalog: KLICK!

Und hier die Liste vom Jahreskatalog 2017/2018: KLICK!

Fragen? Meldet euch!

Liebe Grüße und gute Nacht!
Mirjam

BlogHop im März (Nummer 2)

Uiii, diesen Monat gibt es zwei Mal BlogHop! Im Februar haben wir ja geschlampt und den BlogHop von dort auf Anfang März gelegt. Da wir aber eigentlich immer Ende März hoppen, gibt es in diesem Monat zwei Mal das vergnügen. Wir haben uns das Thema “Blumen” ausgewählt. Ein Thema, das sehr offen ist und mit dem man richtig viel anfangen kann. Bei Stampim’ Up! gibt es so viele Möglichkeiten, Blumen und Blüten zu stempeln, zu basteln,… in Szene zu setzen. Es gibt Designerpapiere mit Blumen und Blüten drauf, und so weiter…

Diesmal hab ich nichts gestempelt. Ich hatte am 24. März einen Workshop, in dem man die berühmten Ribba-Bilderrahmen vom schwedischen Designhaus frühlingshaft mit Papierblüten ausdekorieren konnte. Die Ergebnisse sind wunderschön geworden und dienen daher als Beitrag des BlogHops. Aber schaut sie euch doch selber an:

     

Ihr habt auch Lust auf einen Workshop oder eine Stempelparty? Dann sprecht mich an oder schreibt mir eine Nachricht.

Hier könnt ihr weiter hoppen zu Constanze: KLICK!

Im Februar haben wir den BlogHop ausgelassen, weswegen er im März früher kommt als sonst. Wir haben uns nochmal ein Stempelset rausgesucht, das aus dem aktuellen Frühjahr-Sommerkatalog ist. Es heißt “Perfekter Geburtstag” und bietet durch seine vielen Stempel wirklich eine ganze Reihe an Möglichkeiten. Mit diesem Set kann man sich so richtig gut austoben und mit wenig Material unterschiedlichste Karten zaubern.

Ich habe mich seit langer Zeit mal wieder für eine Karte im sog. “Din lang” Format entschieden. Man hätte theoretisch (und auch praktisch) die Möglichkeit, auf dieses Format alles Mögliche zu packen. Man kann aber auch einfach Platz lassen, ein Highlight an einen Punkt setzen und ansonsten das Designerpapier zeigen. Ist ja auch ne Variante. So hab ich es jedenfalls gemacht:

Das Designerpapier gibt es nur als Sale-a-Bration-Produkt. Ihr könnt es euch also bei einem Bestellwert von 60€ als Gratisprodukt mitbestellen. Achtung: die Sale-a-Bration geht nur noch bis zum 31. März und Sammelbestellung bei mir ist wieder am 18. März.

Nun könnt ihr weiterhoppen zu Katharina: KLICK!

Zu Constanze geht es hier: KLICK!

Auf dich!

“Auf dich” ist der Titel eines Stempelsets des diesjährigen Frühjahr-Sommerkatalogs. Der Titel passt natürlich zu den Stempeln, denn die Motive zeigen Flaschen, Kronkorken, Sprudelbläschen, usw. Bei OnStage haben wir Teilnehmerinnen dieses Set geschenkt bekommen (es lohnt sich wirklich, selber Demo zu werden;-) )und ich möchte es euch nicht vorenthalten. Mit diesem hübschen Set lassen sich einige kreative Glückwünschkarten gestalten. Zu diesem Stempelset gibt es auch passende Framelits. Ich hab sie in meinem Fall nicht dazugekauft, aber wer mit diesem Stempelset viel basteln will, weil die Ideen nur so übersprudeln, tut wahrscheinlich gut daran, auch in die Framelits zu investieren.

Hier zeige ich euch, was mir eingefallen ist. Dazu möchte ich aber sagen, dass wir die erste Karte bei OnStage gebastelt haben – die habe ich mir also nicht selber ausgedacht.

Basteltreff

Ohje, mein letzter Beitrag ist schon wieder eine gefühlte Ewigkeit her. Schande über mich. Ich versuche es wieder regelmäßiger und frage mich gleichzeitig, wie oft ich das jetzt schon versprochen habe 😉 Ein paar Projekte stehen jedenfalls parat und sind bereit, hier gezeigt zu werden. Aber schön der Reihe nach.

Letzte Woche haben wir uns wieder zum Basteltreff getroffen. Anja war Gastgeberin und wir haben insgesamt zu sechst gebastelt. Beim Basteltreff versuchen wir, möglichst viele gleiche Dinge an einem Abend zu basteln. Es ist anders wie bei ner Stempelparty oder einem Workshop. Meine Freundinnen haben sich solch ein Formal an Bastelabend gewünscht und dieser Bitte komme ich natürlich sehr gerne nach.

Auch dieses Mal habe ich Gastgeschenkchen für die Mädels gebastelt. Das Designpapier ist aus dem letztjährigen Frühjahr-Sommerkatalog, aber das macht ja nichts. Die Kombination mit dem Stempelset “Heart Happiness” aus dem aktuellen Frühjar-Sommer ist doch gut gelungen, oder?

Diesmal haben wir kleine Geschenkschächtelchen gebastelt. Fünf bis sechs Stück hat jeder an dem Abend geschafft. Sie sind wunderhübsch geworden, findet ihr nicht? Wir hatten viel Spaß und Freude an unserem Abend. Und so sehen einige der Ergebnisse meiner Mädels aus:

Die Fotos sind leider nicht so gut geworden aber ich glaube, ihr seht die Ergenisse dennoch ganz gut.

Am 17. April haben wir wieder Basteltreff und werden Geschenkanhänger werkeln.

BlogHop im Januar

Ich melde mich nach längerer Zeit mit einem Bastelbeitrag zurück. Um Weihnachten rum wollte ich eine kleine Pause einlegen, die jetzt doch bis Ende Januar ging. Ich hab natürlich trotzdem alles Mögliche in meinem Bastelzimmer gewerkelt aber nichts, was auf den Blog gehörte. Manchmal komme ich aber auch echt zu gar nichts, suche ewig etwas und vergeude die eh schon geringe Zeit, weil manchmal Chaos herrscht. Das ist ein bisschen blöd aber ich bin sicher, dass ihr das kennt. Jetzt aber genug davon, denn heute ist BlogHop. Für mich ist das irgendwie der “Ur”-BlogHop, denn Constanze, meine liebe Upline und ich sind diesmal alleine.. So war es ganz am Anfang auch. Ich bin Constanzes erste Dowline und wir haben zusammen begonnen mit unserem BlogHop. Ein ganz kleiner BlogHop also, der sich bestimmt trotzdem lohnt.

Wir haben uns für das Stempelset “Heart Happiness” entschieden, das es im aktuellen Frühjahr- Sommerkatalog gibt. Wir haben das Set auf der OnStage-Veranstaltung im November bekommen und waren uns ganz schnell einig, dass wir mit diesem tollen Set einen BlogHop machen müsen. Gesagt, getan! Hier ist mein Projekt:

Ich habe seit Ewigkeiten mal wieder mein Fuse-Tool rausgeholt. Mit diesem Gerät könnt ihr Folie zusammenschweißen. Schüttelkarten und ähnliches kann damit ruckzuck gebastelt werden. Das Gerät gibt es leider nicht bei Stampin’ Up!, es ist von We R Memory Keepers. Ansonsten habe ich mit Vellum und flüsterweißem Farkarton gearbeitet, das Herz ist gold embosst und die neuen Glitter-FLocken in Gold (auch aus dem Frühjahr-Sommerkatalog) durften bei so einer Karte natürlich nicht fehlen. Im Vergleich zu meinen sonstigen Projekten ist diese Karte eher edel und hat wenige Farben. Ich versuche mich manchmal an luftigeren, dezenteren Objekten – aber ich schaffe es noch nicht immer. Ich finde dennoch, dass diese Karte ganz gut gelungen ist. Was meint ihr?

Denkt auch dran, dass bis Ende März Sale-a-Bration ist. Das heißt, dass ihr bei einem Bestellwert von je 60€ ein Geschenk aus der aktuellen Sale-a-Bration-Broschüre bekommt. Wenn ich für 120€ einkauft, dürft ihr euch zwei Geschenke wählen oder aber (das ist neu) ein größeres Geschenk, das speziell für die 120€ Marke gekennzeichnet wurde. Ihr habt Fragen dazu? Meldet euch bei mir 🙂

Jetzt könnt ihr aber erstmal weiterhoppeln zu Constanze: KLICK!

Stampin’ Up! Produkte für dieses Objekt:

Stempelset “Heart Happiness”

Vellum-Papier

Farbkarton in Flüsterweiß

Archivtinte in Schwarz

Embossingpulver in Gold

Versamark Stempelkissen

Glitter-Flakes in Gold

It’s time for SALE-A-BRATION!

Ihr Lieben,

um Weihnachten rum hat es von mir ja nichts zu Sehen und zu Lesen gegeben. Nun im neuen Jahr gehts aber wieder rund in Sachen basteln – und so beginnt der Januar gleich mit der Sale-a-Bration bei Stampin’ Up! Was ist denn das?

Im Zeitraum vom 3. Januar bis 31. März könnt ihr wie gewohnt bei mir bestellen, habt aber die Möglichkeit, Gratisprodukte zu erhalten.

Ganz langsam:

Es gibt den aktuellen Jahreskatalog, den ihr schon kennt (er ist noch bis Ende Mai gültig). Der Herbst-Winterkatalog ist jetzt nicht mehr aktuell – dafür gibt es jetzt aber den Frühjahr-Sommerkatalog. Aus diesen beiden Katalogen könnt ihr also wie gewohnt bestellen. Bisher also alles normal. Jetzt kommt die Sale-a-Bration ins Spiel: Wenn ihr über einen Bestellwert von 60€ kommt, könnt ihr euch ein Gratisprodukt aus der Sale-a-Bration-Broschüre auswählen. Das gilt für jede 60€ Bestellwert. Hier folgendes Beispiel:
– Von 60 bis 119€ = ein Gratisprodukt
– Von 120-179€ = zwei Gratisprodukte
– usw.

Neu in diesem Jahr ist, dass es in der Broschüre auch Produkte gibt, die ihr für 120€ wählen könnt. DIese sind etwas “hochwertiger” als die Propdukte, die ihr für 60€ wählen könnt. Für die in oder andere mag das alles etwas verwirrend klingen. Ihr könnt mich gerne ansprechen; ich erkläre euch alles. Fakt ist aber: Ab einem Bestellwert von 60€ (ohne Porto) gibts was umsonst!

Die nächste Sammelbestellung findet am 21. Januar statt. Bis 20 Uhr an diesem Tag könnt ihr mir eure Bestellungen zukommen lassen und mir mitteilen, welche Gratisprodukte ihr haben möchtet.

Hier gehts zu den aktuellen Katalogen und zur Sale-a-Bration-Broschüre:
KLICK!

Noch etwas: Schaut ihr euch Kataloge auch lieber auf Papier als auf dem PC an? Also mir gehts ja so. Deswegen: Wer gerne Papierkataloge haben möchte, meldet sich bei mir. Ihr bekommt sie dann zugeschickt.

Ich wünsche euch jetzt einen schönen Tag und ein tolles Wochenende!

Eure Mirjam

Mein erster Workshop und Kit-Ankündigung

Am vergangenen Freitag (das war der 8. Dezember) fand mein erster Workshop mit vier meiner Freundinnen statt. Mein allererster Workshop… Ich war ja schon ein klein bisschen nervös. Aber es hat ganz gut geklappt und wir hatten viel Spaß. Eine weihnachtliche Karte und eine weihnachtliche Verpackung hat jeder gewerkelt. Die Farben sind erstmal so gar nicht weihnachtslich: schwarz und weiß. Dennoch, finde ich, sieht alles ziemlich stilvoll aus. Was meint ihr?

Tut mir leid, mit dem Fotografieren stehe ich immernoch auf Kriegsfuß. Wie bekomme ich nur gescheite Fotos hin? Zeit zum Nachlesen übrigens Fehlaneige. Aber vielleicht über Weihnachten, wenn mein Mann Urlaub hat und die Lütte nehmen kann.

Meine Mädels im Workshop hatten übrigens ne tolle Idee, an der ich euch sehr gerne teilhaben lassen möchte. Sie haben mich gefragt, warum ich die Materialien für diese Postkarten hier nicht als Kits zur Verfügung stellen möchte. Denn viele Menschen sind noch sehr unerfahren, wenn es ums Basteln geht und bevor man sich viel Equipment zulegt, um dann festzustellen,d ass es keinen Spaß macht, wäre so ein Kit doch ein toller Einstieg. Finde ich auch! Gesagt, getan! Von dieser Postkarte gibt es ab sofort Kits bei mir zu bestellen. Alles, was ihr braucht ist (das Kit natürlich), Kleber und Schere. Den Rest bekommt ihr von mir. Die Kits gibt es in schwarz/weiß und farbig.  Die genaueren Infos dazu findet ihr hier: KLICK!

BlogHop im November

In diesem Monat haben wir uns im Team “Stampin’ Butterflies” darauf geeinigt, unserem BlogHop an einem Sketch auszurichten. Da ich mir kürzlich das wirklich echt gute Heft “Kreativsüchtig Magazin” gekauft habe, ist mir ein Sketch von dort ins Auge gesprungen, welchen wir für unseren Hop verwendet haben. By the Way: Das Heft kann ich euch wärmstens empfehlen. Es ist klasse! Wohl so gut wie ausverkauft, aber ich bin sicher, dass da eine weitere Ausgabe folgen wird. Hoffentlich schon bald. Dies ist nun der Sketch:

Bei einem Sketch geht es nicht darum, dass man sich eins zu eins an die Vorgabe hält. Man soll vielmehr davon inspiriert werden und das Ergebnis soll in die Richtung der Vorgabe gehen. Doch seht selbst, was bei mir rausgekommen ist:

Den Hirsch habe ich geplottet. Dass ich geplottet habe, scheint schon ewig hier zu sein. Ist es wahrscheinlich auch… Aber ich möchte dne guten Plotter auf jeden Fall wieder mehr nutzen. Ansonsten sind die restlichen Zutaten von Stampin’ Up! und werden am Ende des Blogbreitrags aufgelistet.

Schaut euch doch auch die Beiträge meiner Teamkolleginnen an.

Hier gehts zurück zu Katharina: KLICK!

Und hier geht es vor zu Constanze: KLICK!

 

Stampin‘ Up! Produkte für dieses Projekt:

Stempelset “Weihnachten daheim”, Art.-Nr.:  145529

Schimmerndes Geschenkband “Puderrosa”, Art.-Nr.: 144151

Mini-Paillettenband “Silber”, Art.-Nr.: 144230

Farbkarton “Aquamarin”, Art.-Nr.: 124391

Farbkarton “Espresso”, Art.-Nr.: 121686

Stempelkissen “Espresso”, Art.-Nr.: 126974

Designerpapier “Kaffeepause”, Art.-Nr.: 144155

GLitzerpapier “Silber”, Art.-Nr.: 135314